Songye Statue
Nkishi
Königliches Museum für Zentral-Afrika
Inv. EO.1951.10.1

OBJEKT 3

Songye Statue
Gemeinschaftliche Statue, zum Schutz vor Hexerei und Blitzschlag.

Die Hauptaufgabe der großgemeinschaftlichen Mankishi (sing. Nkishi) wie dieses Exemplar ist die Förderung der Fruchtbarkeit der Frauen im Dorf, aber sie können das Dorf auch vor Hexerei oder Blitzschlag schützen. Nach ihrer Anfertigung ist die Statue weiterhin ein gewöhnliches Stück Holz. Erst wenn der Nganga (ritueller Spezialist) Bishimba-Zutaten (Mischungen aus tierischen, pflanzlichen und mineralischen Substanzen) in den Kopf und in den Bauch einführt und sie mit Schmuck dekoriert, erhält die Skulptur ihre Kraft.
Materialien: Holz, Samen, Federn, Muscheln, Hörner, pflanzliche Fasern, unbekanntes Metall, Perlen
Sammelort: Lomami

<< Zurück zur Objektliste




Design by Mobifreaks.com