Jan Cobbaert
Sonne am Strand, ca 1950
Öl auf Leinwand
Königliche Museen der Schönen Künste
Inv. 6678

OBJEKT 7

Jan Cobbaert (Heverlee/Löwen 1909 – Kessel-Lo/Löwen 1995)
Sonne am Strand ist Teil von Jan Cobbaerts erster Schaffensperiode in der er seine Formensprache der lyrischen Abstraktion widmet. Der aufmerksame Beobachter erkennt jedoch in den vertikalen Linien Segelmäste, ein häufiges Motiv in seinem Werk. Der Künstler entscheidet sich für eine Linie mit festen und markanten Kontouren aufgefüllt von leuchtenden Farbflächen.  In seiner Jugend hat Cobbaert eine Ausbildung in der Glasmalerei gemacht. Die Wirkung dieser Ausbildung findet sich in der Ästhetik und dem dekorativen Charakter dieser Komposition wieder. Auf gewisse Weise verleihen die Sonne und das Licht auch hier der Malerei Leben.

<< Zurück zur Objektliste




Design by Mobifreaks.com