Image

Objekt 11-12

IGN (Frankreich)
Balistikkammer Nr. 2
Fotokammer für die Triangulation durch die Satelliten Echo II (1968)
und Pageos (1968-1970)
Nationales Geographisches Institut
Inv. Nr. 16965

 

Druck auf Papier nach einem Foto des Satellitenballons Echo II, 1968
Nationales Geographisches Institut
Inv. nihil

 

Dieser Fotoapparat wurde entwickelt, um die Ballonsatelliten „Echo I & II“, die von der NASA in den Jahren 1960 und 1964 in Umlauf gebracht wurden, zu beobachten.

In Universalzeit registriert die Fotoplatte der feststationierten Kamera in regelmäßigen Abständen Momentaufnahmen vom Himmel.

Die erhaltene Aufnahme zeigt die Bewegung des Ballonsatelliten, der das Sonnenlicht reflektiert.

Die Bewegungen der bekannten Sterne werden ebenfalls auf dem Foto gezeigt.

Mit diesen Informationen ermöglicht die Technik der Fotogrammetrie die Messung des Abstandes zwischen der Kamera und dem Ballon, wodurch man seine Umlaufbahn kennt.

Andererseits kann man durch die Satellitenspuren die genaue Position der Kamera auf der Erde erkennen.

Mehrere Kameras wurden im Rahmen einer Kampagne der Internationalen Union für Geodäsie und Geophysik zwischen den Jahren 1955 und 1968 gleichzeitig eingesetzt.

Dieser Apparat bietet erste Erfahrungen im Bereich der Weltraum-Geodäsie, vor der Entwicklung von Sendesatelliten.

 

 

Zurück zur Objektliste



Copyright © 2018 BELSPO